Portrait Tatjana Ramazani

Erziehung ...

... stützt, umsorgt, lässt frei, stillt Bedürfnisse, setzt Grenzen - Erziehung ist ein Weg , ein lebendiger Prozess, der ständig im Wandel begriffen ist, neue Fragen aufwirft und neue Antworten sucht. Es ist ein Anbieten, statt Verbieten. Für Erziehungsfragen gibt es keine Patentrezepte, die sofort wirken.

Reden mit Tatjana Ramazani

Erziehung ist Begegnung, ist miteinander verbunden sein, ist Begleitung.

Erziehung
  • lebt von der Kraft und Klarheit der Erziehenden
  • lebt vom Mut, sich auf Neues einzulassen
  • fragt nach einem langen Atem
  • und fragt nach situationsbedingter Spontanität
Fotoaufnahme von Tatjana Ramazani

In den ersten Jahren wird das Fundament für eine seelische Stabilität gelegt.

Sicherheit und Geborgenheit sind Säulen, mit denen Sie das Haus stützen, und auch Mauern ziehen, indem Sie Grenzen aufzeigen, Strukturen und Regeln einführen; Fenster und Türen setzen und den Kamin. Damit immer wieder die Sonne durch die Fenster scheinen und die Haustüre auch ab und zu geöffnet bleiben kann, Gäste ein- und ausgehen können.…und auch, zur wohligen Wonne, mal der Rauch aufsteigen kann… Dann und wann gibt es Umbau-Zeiten für Erneuerungen- Dann hängt an der Türe Ihres Kindes ein Zettel mit der Aufschrift "Betreten verboten."