Tatjana Ramazani

Jedes Kind ...

... hat eine eigene Individualität. Es entwickelt einzigartige Fähigkeiten, Interessen und auch Schwierigkeiten. Erziehung beginnt damit, Kindern zu begegnen und sie zu beobachten. Es gibt Krisenzeiten in der Kindheit und Jugend, die eine besondere Aufmerksamkeit benötigen. Hier ist es hilfreich, das Verständnis für die Entwicklungsprozesse zu vertiefen und mit liebevollem Blick Fragen zu stellen. Kinder brauchen kompetente, erwachsene Vorbilder, liebevolle und sichere Verhältnisse und ihre eigene Entwicklungszeit.

Tatjana Ramazani

Elternsein ist eine schöne Herausforderung!

Der Alltag ist dennoch voller Fragen und Unsicherheiten im Umgang mit dem Kind. Kinder können ihre Eltern fragen - wen fragen die Eltern?

  • Anhand Ihrer Fragen entwickle ich mit Ihnen lebenspraktische Antworten, damit Sie den Alltag entspannter, gelassener und mit Lebensfreude führen können. Ihr Kind spürt Ihre Überzeugung, Ihre innere Kraft.
  • Ein klarer Blick von außen auf die individuelle Situationen hilft, Knoten zu lösen und einen gemeinsamen Weg zu bahnen.
  • Verantwortlich sind die Erziehenden dafür, die Lebenswelt der Kinder so zu gestalten, dass die Kinder sich gesund und fröhlich entwickeln können.
Tatjana Ramazani

Tatjana Ramazani

Seit über 25 Jahren in verschiedenen Waldorfkindergärten als Erzieherin und Pädagogische Leitung tätig, lebte und arbeitete unter anderem auch im Heilpädagogischen Kinderheim Burghalde in Bad Liebenzell- Unterlengenhardt. Ausgebildete Theaterpädagogin. Jahresausbildung zur Gewaltfreien Kommunikation, derzeit in der Ausbildung zur Entwicklungsbegleiterin - HURABi- Entwicklungsbegleitung von Menschen und Organisationen. Mutter zweier erwachsener Söhne.